Reiseagentur Gerhardt

NEU....NEU.....NEU..... Tanzreise nach Kuba!!!

Kuba-pulsierende Städte & paradiesische Strände

Höhepunkte: umfassende Erkundung der Insel, koloniale Atmosphäre in Kubas Städten, angenehme Wanderungen, Rundreise plus Erholung am Strand

Reisedauer: 16 Tage
(im Zeitraum vom 05.07.2017 - 31.12.2018)
Angebots-Nr. für Rückfragen: SKR - 598

Kuba-pulsierende Städte & paradiesische Strände

1. Tag: Anreise nach Kuba Nonstop mit Condor nach Havanna 

  • Mit einem Nonstop-Flug fliegen Sie mit Condor von Frankfurt/M. nach Havanna. Am Flughafen in Havanna werden Sie empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht. Die kommenden 2 Nächte verbringen Sie in dem Kolonialhotel in der Altstadt.

2. Tag: Havanna Vieja & Moderna • Besuch des Komitees zur Verteidigung der Revolution (CDR)

  • Heute erkunden Sie die Altstadt von Havanna. Das UNESCO Weltkulturerbe hat einiges an sehenswerten Orten zu bieten. Sie lernen den Plaza de Armas, den Kathedralenplatz und den Palast der Generalkapitäne kennen. Der Stadtteil Centro Habana spiegelt den kubanischen Alltag authentisch wider. Hier erhalten Sie Einblicke in einen Kindergarten oder eine Schule. Ein Besuch des Komitees zur Verteidigung der Revolution gewährt Ihnen weitere kulturelle und historische Einblicke. Ihr Mittagessen nehmen Sie heute in einem landestypischen Paladar ein. Genießen Sie die lokalen Köstlichkeiten. Im Anschluss wartet eine Panoramafahrt durch das Havanna Moderna auf Sie. Das Diplomatenviertel Miramar oder der Revolutionsplatz warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Möchten Sie einmal mit einem kuba-typischen Oldtimer fahren? Heute bietet sich die Möglichkeit, die Stadt mit dem klassischen Auto intensiv und erlebnisreich zu entdecken. (Oldtimer mit Dach 35€/ Std.; Oldtimer Cabrio 42€/ Std., bei Anmeldung mitbuchen).

3. Tag: Havanna – Pinar del Rio – Vinales – Las Terrazas „Tabakroute“ • Öko- und Biosphärenreservat Las Terrazas

  • Nach dem Frühstück fahren Sie entlang der „Tabakroute“ nach Pinar del Rio. Die Provinz gilt als die grünste Region von Kuba. Aus diesem Grund wird dort zahlreich Tabak angebaut. Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter lernen Sie die Trockenhäuser kennen und erfahren, wie das kubanische Genussmittel aus der Pflanze hergestellt wird. Am Nachmittag besuchen Sie das Öko- und Biosphärenreservat Las Terrazas. Die Menschen dort führen ein fast autarke, nachhaltige Lebensweise. Die kommende Nacht verbringen Sie in einem Öko-Hotel. Von hier aus haben Sie einen fantastischen Blick auf den Rio San Juan.

4. Tag: Las Terrazas – Cienfuegos Stadtspaziergang • Freizeit

  • Ihre Reise führt nach Cienfuegos. Die Stadt in Zentralkuba lässt an die Zeit der französischen Kolonialarchitektur zurück denken. Bei einem Stadtspaziergang kommen Sie vorbei an dem alten Terry Theater und dem wunderschönen Palacio de Valle. Den Rest des Tages können Sie frei nach Ihren Wünschen gestalten. Sie verbringen eine Nacht in Cienfuegos.

5. Tag: Cienfuegos – Trinidad Stadtspaziergang • Honiglikör Kostprobe • Nachtleben von Trinidad • Salsa-Tanzkurs (optional) 

  • Nach einer entspannten Fahrt entlang der Küste Kubas kommen Sie in Trinidad an. Hier erkunden Sie die koloniale Stadt zu Fuß. Der Hauptplatz von Trinidad wird durch die anliegenden kolonialen Bauten und Herrenhäuser verziert. Die Geschichte der Stadt die zum UNESCO Weltkulturerbe zählt, lernen Sie bei einem Museumsbesuch intensiv kennen. Anschließend wartet eine Kostprobe des leckeren Honiglikör auf Sie. Am Abend treffen Sie sich wieder mit Ihrem Reiseleiter, um das Nachtleben von Trinidad zu erkunden. Zwischenzeitlich können Sie Ihre freie Zeit genießen oder einen kleinen Salsa-Tanzkurs belegen (10 p.P., buchbar vor Ort). Die nächsten 2 Nächte verbringen Sie in ausgewählten Privatunterkünften in Trinidad.

6. Tag: Trinidad – Nationalpark Topes de Collantes – Trinidad Wanderung im Topes de Collantes Nationalpark • Mittagessen in der Natur 

  • Heute wartet der zweithöchste Gebirgszug von Kuba auf Sie – die Sierra del Escambray. Bei einer leichten Wanderung durch den Nationalpark Topes de Collantes laufen Sie durch den grünen Regenwald und entlang einzigartiger Wasserfälle (ca. 5 km, Gehzeit: 2,3 Std.). Gerne können Sie sich in einem der natürlichen Schwimmbecken des Nationalparks abkühlen. Auf der Finca Gallega können Sie sich bei einem leckeren Mittagessen ausruhen und die Natur genießen.

7. Tag: Trinidad – Sancti Spíritus – Camagüey Sancti Spíritus • „Bici-Taxi-Tour“ durch Camagüey • Besuch eines Kulturprojekts 

  • Bevor Sie heute Ihr Ziel Camagüey erreichen, legen Sie einen Halt in der vom Massentourismus entfernten Stadt Sancti Spíritus ein. Nach Ihrer Ankunft in Camagüey erkunden Sie die Stadt mit einem „Bici-Taxi“. Der Besuch eines Kulturprojekts zur Förderunge Jugendlicher, ermöglicht Ihnen hautnahe und authentische Begegnungen mit den Einheimischen vor Ort. Den Abend lassen Sie in einem berühmten Kolonialrestaurant ausklingen.

8. Tag: Camagüey – Bayamo – El Cobre – Santiago de Cuba Auf den Spuren der Geschichte in Bayamo • Pilgerstätte „El Cobre“

  • Auf Ihrer Reise nach Santiago de Cuba halten Sie zunächst in Bayamo. Die Stadt hat eine bedeutungsvolle Geschichte, da dort der Freiheitskampf gegen die spanische Besatzung ausgerufen wurde. Im Hotel Royalton wartet ein leckeres Mittagessen auf Sie. Die bedeutende Pilgerstätte „El Cobre“, die jedes Jahr unzählige Gäste anzieht, erreichen Sie über den Gebirgszug „Sierra Maestra“. Später kommen Sie in Santiago de Cuba an. Hier verbringen Sie die kommenden 2 Nächte.

9. Tag: Santiago de Cuba Stadtspaziergang • Panoramafahrt • Freizeit

  • In Santiago de Cuba erleben Sie Kuba pur. Die zweitgrößte Stadt des Landes besitzt viele wichtige Sehenswürdigkeiten, die Sie bei einem Stadtspaziergang besichtigen. Der „Parque Cespedes“ und die „Plaza Dolores“, aber auch das Museum „Ambiente Cubano“, geben Ihnen einen Einblick in die Stadt und in die Lebensweise der Kubaner. Bei einer Panoramatour sehen Sie weitere Höhepunkte von Santiago de Cuba. Am Abend haben Sie zeit, Santiago selbst zu erkunden. Besuchen Sie ein Tanzlokal und tauchen Sie in die rhythmische Musik Kubas ein. 

10. Tag: Santiago de Cuba – Guantánamo – Baracoa Fahrt durch atemberaubende Landschaft der Provinz Guantánamo 

  • Freuen Sie sich heute auf eine Fahrt durch die wunderschöne Landschaft der Provinz Guantánamo. Die Pass-Straße La Farola, die nach Baracoa führt, ist gesäumt von tropischer, grüner Natur. In Baracoa verbringen Sie 2 Nächte in einer ehemaligen Hügelfestung.

11. Tag: Baracoa und Umgebung • Besuch der Kakao-Finca Duaba • Bootsfahrt auf dem Rio Toa

  • Der heutige Tag bringt Sie in die Umgebung von Baracoa. Seien Sie gespannt auf eine Region voller Schönheit, die Sie so schnell nicht vergessen werden. Auf der Finca Duaba lernen Sie alles über Kakao – vom Anbau bis hin zur Zubereitung. Den Rio Toa und seine Landschaft erkunden Sie mit einem Boot. Anschließend haben Sie Zeit, Baracoa auf eigene Faust zu entdecken. Schlendern Sie durch die kleinen Gassen der Stadt. Vielleicht finden Sie ein tolles Souvenir. Am Abend wartet ein lokales Abendessen in einem Restaurant mit Blick auf die Bucht auf Sie. Freuen Sie sich auf die nächsten Tage voller Entspannung und Erholung am Playa Blanca.

12. Tag: Baracoa – Humboldt Nationalpark – Holguin - Wanderung im Humboldt Nationalpark (UNESCO Weltnaturerbe) • Ankunft im Strandresort

  • Bevor es in Ihr Strandresort geht, steht eine kleine Wanderung in dem Humboldt Nationalpark an (ca. 2 Std., wasserfestes Schuhwerk erforderlich). Die regionale Flora und Fauna des Nationalparks und die Möglichkeit eines Bads im Fluss Rio Taco sind ein wahres Erlebnis. Bei Ihrer Ankunft im Strandhotel Don Lino, müssen Sie sich von Ihrem Reiseleiter verabschieden. Die kommenden 3 Nächte verbringen Sie in Holguin.

13. Tag: Holguin - Freizeit im Strandresort Don Lino 

  • Die kommenden Tage stehen ganz im Zeichen der Erholung und Entspannung. Genießen Sie Ihre All-Inclusive-Verpflegung und faulenzen Sie am karibischen Meer. Die weißen Strände laden zu einem ausgiebigen Spaziergang ein, bei denen Sie die kleinen Buchten entdecken können. Unternehmen Sie kleine Tagesausflüge wie zum Beispiel einen Schnorchelausflug zu einem Korallenriff, eine Katamaran-Fahrt oder gehen Sie mit Delfinen schwimmen (vor Ort buchbar)

14. Tag: Holguin - Freizeit im Strandresort Don Lino

  • Heute ist ein weiterer Tag, den Sie voll und ganz genießen können. Bei einem Pferdeausritt (inkl.) können Sie die Umgebung entdecken. Alternativ können Sie schnorcheln gehen oder mit Delfinen schwimmen, falls Sie diese Ausflüge nicht am Vortag schon genossen haben (fakultativ, buchbar vor Ort).

15. Tag: Holguín - Deutschland - Rückreise nach Deutschland

  • Am Mittag heißt es Abschied nehmen von dem paradiesischen Ort. Es erfolgt der Transfer nach Holguín zum Flughafen. Sie nehmen einen Nonstop-Flug mit Condor zurück nach Frankfurt/M. Die Ankunft in Deutschland ist am nächsten Tag. (Ausreiseteuer Kuba von z.Zt. 25 CUC (Pesos Convertibles) nicht im Preis enthalten).

16. Tag: Ankunft in Deutschland

  • Willkommen zu Hause!

Leistungen:

INKLUSIVE:

  • bequemer Nonstop-Flug (Economy) mit Condor von Frankfurt/M. nach Havanna. Rückflug von Holguín (inkl. Steuern und Gebühren). Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich.
  • Einreisekarte und Ausreisesteuer für Kuba
  • 14 Nächte im Doppelzimmer mit Dusche/WC; davon 2 Nächte in ausgewählten Privatunterkünften
  • Transfers und Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • Programm wie beschrieben inkl. aller Eintritte
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung

WEITERE OPTIONALE LEISTUNGEN:

  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 65 € (2. Kl.); bitte bei Anmeldung mitbuchen.
Individualreise Kuba

schöne koloniale Häuser in Havanna

Route

Karstlandschaft in Tal von Vinales

Palacio de Valle

Kolonialstadt Trinidad

Wasserfall im Topes de Collantes

Bici-Taxi-fahren in Camagüey

Bayamo

Straßenmusiker in Santiago de Cuba

die paradiesisch schöne Baracoa

Rio Toa in Baracoa

playa blanca vorm Strandresort

Strandhotel Don Lino in Guardalevaca

Strand in Guardalevaca

Preis pro Person:

ab 3.999 €
« zurück